Mipony

Mipony 2.0.4

Erleichtert Massen-Downloads von File-Hostern

Mipony automatisiert Downloads von Share-Hostern wie Rapidshare, Megaupload, Hotfile, 4shared und Filefactory. Die Freeware verarbeitet Downloads-Links stapelweise, umgeht Warte- und CAPTCHA-Seiten und unterstützt Premium-Zugänge. Mipony fügt in die Zwischenablage kopierte Links per Knopfdruck zu einer Download-Liste hinzu und lädt die Dateien nacheinander herunter. Vor den eigentlichen Download gesetzte Warte- oder CAPTCHA-Seiten umgeht das Programm. Auf Wunsch verarbeitet Mipony auch als Download-Link-Container verschlüsselte Link-Listen der Formate RSDF, CCF, und DLC. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • schnell

Nachteile

  • unterstützt nur wenige Premium-Dienste
  • verarbeitet keine Link-Container
  • unpraktische Toolbar

Herausragend
8

Mipony automatisiert Downloads von Share-Hostern wie Rapidshare, Megaupload, Hotfile, 4shared und Filefactory. Die Freeware verarbeitet Downloads-Links stapelweise, umgeht Warte- und CAPTCHA-Seiten und unterstützt Premium-Zugänge. Mipony fügt in die Zwischenablage kopierte Links per Knopfdruck zu einer Download-Liste hinzu und lädt die Dateien nacheinander herunter. Vor den eigentlichen Download gesetzte Warte- oder CAPTCHA-Seiten umgeht das Programm. Auf Wunsch verarbeitet Mipony auch als Download-Link-Container verschlüsselte Link-Listen der Formate RSDF, CCF, und DLC.

Die Software nutzt darüber hinaus Premium-Zugänge für Seiten wie Rapidshare, Megaupload und Hotfile. Ein integrierter Browser und eine optional installierbare Toolbar erleichtern die Online-Recherche. Heruntergeladene Archive entpackt Mipony automatisch und fügt mit HJSplit in mehrere Downloads zerstückelte Dateien per Knopfdruck wieder zusammen.

Fazit
Mipony funktioniert tadellos und schnell. Im Gegensatz zu jDownloader unterstützt die Freeware jedoch weniger Premium-Zugänge.

Änderungen

  • Die neue Version zeigt den Verlauf in der Windows 7 Taskbar an.
Mipony

Download

Mipony 2.0.4